Freunde der Klause Engfurt e. V.
 

Berichte rund um die Klause


 



 

 


Schöne Bescherung!
Am Ende der Christmette in der Kkause übergab Klaus Überacker eine Spende über 600 Euro der Klopfersänger.




Was für eine Überraschung!

Zum Ende der Jahreshauptversammlung durfte der Verein eine Spende über 500 Euro der Kolpingsfamilie Töging, vertreten durch ihren Vorsitzenden Harald Hempen, entgehen nehmen.

Die Kolpingsfamilie Töging kümmert sich liebevoll um den Kreuzweg durch den Wald und ist auch mit zahlreichen tatkräfrtigen Mitgliedern bei den Freuden der Klause vertreten.



Fleißige Frauenhände Teil 2

Eine Spende von 370 Euro kam durch den Verkauf von Kräuterbuschen zustande.



Hans Luy spendet 1.200 Euro aus dem Verkauf der CD der "Engfurter Dreifaltigkeitsmesse"



Fleißige Frauenhände Teil 1

Vielen herzlichen Dank für die Spende aus dem Erlös der Palmbuschen!









300-Jahr-Feier der Klause Engfurt







 

Zauber im Verborgenen
Artikel in der Altbayerischen Heimatpost Teil 1
engfurt1.pdf (1.97MB)
Zauber im Verborgenen
Artikel in der Altbayerischen Heimatpost Teil 1
engfurt1.pdf (1.97MB)

 

Zauber im Verborgenen
Artikel in der Altbayerischen Heimatpost Teil 2
engfurt2.pdf (2.21MB)
Zauber im Verborgenen
Artikel in der Altbayerischen Heimatpost Teil 2
engfurt2.pdf (2.21MB)
Zauber im Verborgenen
Artikel in der Altbayerischen Heimatpost Teil 3
engfurt3.pdf (1.28MB)
Zauber im Verborgenen
Artikel in der Altbayerischen Heimatpost Teil 3
engfurt3.pdf (1.28MB)
Zauber im Verborgenen
Artikel in der Altbayerischen Heimatpost Teil 4
engfurt4.pdf (1.38MB)
Zauber im Verborgenen
Artikel in der Altbayerischen Heimatpost Teil 4
engfurt4.pdf (1.38MB)